Sicherheit Technik

SOS Taste im Auto im Dachhimmel? Die eCall Funktion!

Alle ab Mitte 2018 neu zugelassenen Modelle müssen über eine SOS Taste bzw. über die eCall Funktion verfügen. Was genau ist aber eCall? Bei einem Zusammenstoß, der so stark ist, dass die Airbags ausgelöst werden, muss das Fahrzeug auch einen automatischen Notruf auslösen. Es wird dann automatisch eine Sprechverbindung zu den Einsatzkräften (Polizei/Feuerwehr) hergestellt und die Standortdaten an die Einsatzzentrale übertragen. Über die SOS Taste kann man so einen Notruf auch manuell auslösen.

eCall Notruf überträgt wichtige Unfalldaten direkt an die Leitstelle

Die sog. eCall Funktion kann im Ernstfall Leben retten: Ist ein Fahrer ohnmächtig, löst das Fahrzeug selbst einen Notruf aus. Kann die Einsatzzentrale den Fahrer nicht mehr über die Freisprecheinrichtung ansprechen (ist bei Fahrzeugen mit eCall ebenfalls immer dabei), können in Sekundenschnelle Einsatzkräfte zum Unfallort geschickt werden. Das funktioniert über eine eigene SIM Karte und über eine eigene Stromversorgung. Wird ein automatischer Notruf von eCall abgesetzt, werden der Einsatzzentrale folgende Daten übermittelt:

  • Zeitpunkt des Aufpralls
  • Anzahl angelegte Gurte
  • Kraftstoffart
  • GPS Position & Fahrtrichtung
  • wurde automatisch ausgelöst oder manuell?

Notruf als Unfallzeuge selbst per SOS Taste auslösen

Dieser Notruf kann natürlich über die SOS Taste auch manuell ausgelöst werden, wenn man verunfallt ist oder einen Unfall beobachtet und z.B. Ersthelfer ist. Dann kann man sich über diese Art des Notrufs viel leichter lokalisieren lassen als wenn man der Polizei umständlich zu beschreiben versucht, wo man auf der Autobahn gerade ist.

SOS Taste und Pannenhilfe (Mitte) im VW Golf

Taste mit dem Schraubenschlüssel: Assistance / Pannendienst

Oft gibt es noch eine zusätzliche Taste mit einem Schraubenschlüssel. Diese verbindet den Fahrer mit der Assistance des Herstellers, also mit dem Pannendienst und nicht direkt mit der Rettungsleitstelle. Die SOS Taste sollte natürlich nur im Notfall gedrückt werden, bei einer Reifenpanne genügt auch die Pannenhilfe.

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und fortschrittliche Assistenzsysteme. Die neuesten Fahrberichte veröffentlicht er regelmäßig bei motoreport.de.

Kommentieren

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.