Advertorial News

Neuheiten des Citroën C4 Cactus im Sponsored-Video

Der neue C4 Cactus ist einmal was ganz Neues aus dem Hause Citroën. Erst vor etwa einem Jahr auf der IAA vorgestellt, ist er ab dem 13.09.2014 bereits beim Händler zu haben. Sein Markenzeichen: Die sogenannten “Airbumps”, die an den Flanken und Schürzen integriert sind, sollen die Karosserie vor typischen Parkremplern und kleineren Stößen schützen. Verschiedene Farben der Airbumps können außerdem mit unterschiedlichen Lackfarben kombiniert werden. Innen gibt es vorne keine klassischen zwei Sitze, sondern eine Sitzbank, die einem Sofa ähnelt. Nahezu alle Bedienfunktionen sind außerdem über einen zentralen 7-Zoll-Touchscreen zugänglich. (U.a. mit 3G-Internet Zugang zu Tripadvisor, Michelin Trafic, Benzinpreisen usw.)

 

Im Rahmen der digitalen Pre-Launch-Kampagne „Love it, hate it, try it“ stellen einige Fahrer mehr oder weniger professionell die Neuheiten des Cactus vor. Als neues Gadget hält z.B. die “Magic Wash” Funktion der Scheibenwischer im Cactus Einzug. Die Wisch- und Wasch-Funktion ist nicht herkömmlich mit Düsen verbaut, die das Wischwasser auf die Frontscheibe sprühen, vielmehr wird das Wasser direkt in die Scheibenwischer geleitet, von wo aus es direkt auf die Scheibe fließt. So ist ein Spritzer-freies Reinigen möglich. Ganz unbekannt ist mir so eine Funktion nicht, schon seit einigen Jahren nutzt z.B. der Sprinter Iveco Daily eine ähnliche Technik.
Unter www.love-hate-try.de können sich die Internetnutzer übrigens für eine von rund 170 exklusiven Vorab-Probefahrten mit dem neuen Citroën Modell bewerben.

 


GD Star Rating
loading...

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und fortschrittliche Assistenzsysteme. Die neuesten Fahrberichte veröffentlicht er regelmäßig bei motoreport.de.

Kommentieren

*