Technik

Was bedeutet “Air Care” bei der Klimaanlage?

Air Care ist eine Funktion zur Luftfilterung, die bei VW, Skoda, Seat und Audi bei manchen Klimaanlagen zu finden ist. Wir erklären, wann man die Funktion aktivieren sollte und was sie bringt!

Air Care filtert Innenluft auf spezielle Weise

Air Care findet man dann an seiner Klimaanlage, wenn man ein aktuelles Modell (ab 2017) der Marke VW, Skoda Seat oder Audi hat, das über eine Klimaautomatik (oft “Climatronic”) verfügt. Eine Klimaautomatik erkannt man daran, dass die Temperatur digital eingestellt wird und es keine klassischen Drehregler mehr gibt.

Grundsätzlich sind moderne Fahrzeuge mit einem Luft- und Pollenfilter ausgestattet – selbst wenn man keine Klimaautomatik hat. Air Care macht sich diesen Filter zu Nutze und erweitert das System um eine Funktion. Air Care kann nämlich, im Gegensatz zum klassischen Umluftbetrieb, die Luft im Fahrzeug reinigen und sie so noch besser von Blütenpollen, sonstigen Allergenen oder Feinstaub befreien. Das funktioniert so: Die Klimaanlage versucht bei aktivierter Air Care Funktion so lange wie möglich um Umluftbetrieb zu arbeiten. Es wird also nur so wenig Luft wie möglich von außen beigemischt. So wenig, dass gerade die Scheiben (im Winter) nicht anlaufen. Außerdem wir die Luft von innen nochmal durch den Filter geschickt. Das wird auch mit einer Animation im Infotainmentsystem (siehe Video unten) dargestellt.

Unterschied Air Care und “Umluft automatisch”?

Im Menüpunkt “Setup” findet sich bei der Klimaautomatik oft noch der Punkt “Umluft automatisch”. Auch das sollte man aktivieren. Der Wagen erkennt dann, wenn sich die Luftqualität außen verschlechtert. Es wird dann situativ, solange außen schlechte Luft herrscht, auf kompletten Umluftbetrieb umgeschaltet.

Sollte man Air Care aktivieren?

Das können wir insbesondere im Sommer empfehlen, wenn man als Pollenallergiker eine längere Strecke z.B. übers Land fährt. Nach unserer Erfahrung nimmt die Pollenbelastung spürbar ab! Wird ein Fenster oder das Panoramadach geöffnet, deaktiviert sich Air Care automatisch. Nervig ist übrigens, dass Air Care bei jedem Fahrzeugstart neu aktiviert werden muss. In jedem Fall sollte man, wenn man schon eine Klimaautomatik hat, auch immer die “Auto” Taste aktivieren und die restliche Regelung der Luftmenge der intelligenten Klimaautomatik überlassen. In einem anderen Artikel haben wir schon weitere Tipps zur Einstellung der Klimaanlage gegeben.

Air Care im VW T-Roc im Video erklärt

Hier erklären wir die Air Care Funktion nochmal im Detail im Video:

Was bedeutet die SYNC-Taste bei der Klimaanlage?

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und fortschrittliche Assistenzsysteme. Die neuesten Fahrberichte veröffentlicht er regelmäßig bei motoreport.de.

Kommentieren

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.