Blog

Automomente auf Leinwand mit Webprint

Die kahlen, weißen Wände einer neuen Wohnung kann man natürlich mit teuren Bildern aus dem Möbelhaus füllen. Viel individueller ist es allerdings, selbst gemachte Fotos zu verwenden und diese auf eine hochwertige Leinwand drucken zu lassen. Hier bietet sich der Anbieter Webprint an, der zahlreiche Fotoprodukte auf Lager hat.

Das haben wir schonmal mit zwei tollen Aufnahmen bei motoreport.de gemacht. Nun sollten weitere, aktuelle Motive dazu kommen, die das Büro, den Flur und das Bad etwas aufhübschen sollen. Bestellt haben wir deshalb zwei Leinwände in der Größe 30×60, also dem Bildverhältnis 1:2. Diese langen Panoraman füllen Wände besonders schnell und sehen dazu modern und gut aus. Wir haben uns für eine Dicke des Holzrahmens von 2 Zentimetern entschieden. Ein Foto kostet dann etwas mehr als 30 Euro.

webprint auto fotos leinwand

Diese Leinwände sind für die meisten Räume perfekt. Fürs Bad entschieden wir uns allerdings für ein Roadtrip-Bild, das auf Acrylglas gedruckt werden sollte. Acrylglas ist zwar etwas teurer als das Foto auf Leinwand, allerdings dürfte es deutlich beständiger gegen die oft hohe Luftfeuchtigkeit im Bad sein. Bei beiden Varianten wird ausreichend Befestigungsmaterial mitgeliefert. Verschickt wird von Webprint innheralb von 3 Werktagen aus den Niederlanden per GLS, wobei das Paket immer am Tag nach dem Versand schon bei uns war.

Zu sehen ist auf unseren Fotos auf Leinwand einmal der Fiat 500 Riva, ein Sondermodell das Fiat in Kooperation mit dem traditionsreichen Yachthersteller aus Sarnico entworfen hat. Das zweite Foto wurde an der Küste Portugals nördlich von Cascais während der Präsentation des Infiniti Q30 2015 aufgenommen. Unser Acryglas-Bild zeigt einen der zahlreichen Autobahnabschnitte entlang der Küste Siziliens bei einem traumhaften Sonnenuntergang.

Webprint (früher Prentu) hat sich für uns schon mehrfach als wohl bester Anbieter in Sachen Preis/Leistung und v.a. Qualität herausgestellt. Ein Leinwandfoto hängt schon seit mehreren Jahren an der Wand und ist kein bisschen ausgebleicht.

GD Star Rating
loading...

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und fortschrittliche Assistenzsysteme. Die neuesten Fahrberichte veröffentlicht er regelmäßig bei motoreport.de.

Kommentieren

*