Rechtliches

Anlieger frei: “Wenn ich ein Anliegen habe”

Dieser Autoirrtum über das Zusatzzeichen “Anlieger frei” ist einer der verbreitetsten im Verkehrsreicht: Anlieger bezeichnet nicht jemanden, der ein Anliegen hat, sondern jemanden, dessen Grundstück an der Straße anliegt!

Der Gesetzestext erklärt Anlieger folgendermaßen:

[Anlieger sind Personen], die Eigentümer oder Nutzungsberechtigte eines Grundstücks oder eines Gebäudes sind, das an eine öffentliche Straße […] grenzt. (Wikipedia)

Es geht in erster Linie also nicht um ein Anliegen oder irgend einen Grund, den man braucht, um die Straße befahren zu dürfen. Andererseits haben tatsächlich besucher, die einen vernünftigen Grund haben, das Recht, eine “Anlieger frei” Straße zu befahren. Wikipedia führt nach dem Gesetztestext folgende Personen auf, die in eine Anlieger frei – Straße fahren dürfen:

  • jeder – auch unerwünschte – Besucher eines Anliegers
  • derjenige, der einen Anlieger oder einen Besucher des Anliegers abholen will
  • derjenige, der eine Person in der Straße nur abholen will und gleich weiterfährt, weil eben jene Person dort nicht anzutreffen ist oder
  • derjenige, der einen Automaten in der Sperrzone erreichen will. (Wikipedia)

Es stimmt also schon, dass man mit einem Anliegen einfahren darf – trotzdem bezeichnert “Anlieger frei” in erster Linie die Personen, deren Grundstück an der Straße anliegt. Will man auf Nummer sicher gehen, könnte man lt. Gesetz also durchaus als Grund für die Durchfahrt nennen, dass man die betreffende Person nicht angetroffen hat.

Der Sinn von “Anlieger frei”?
Eine sog. Anliegerstraße soll den Verkehrsfluss beruhigen und hauptsächlich der Zufahrt zu den entsprechenden Grundstücken dienen. Im Gegensatz zu einer Privatstraße kann sie, wie oben erläutert, von jedem Benutzt werden, der einen Grund für den Besuch eines Anliegers hat. Jemand, der sie befährt, muss also irgend einen Grund für den Besuch eines Grundstücks an der Straße haben, was bei reinen Durchgangsstraßen mit hohem Verkehrsaufkommen nicht der Fall ist.

GD Star Rating
loading...

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und fortschrittliche Assistenzsysteme. Die neuesten Fahrberichte veröffentlicht er regelmäßig bei motoreport.de.

Kommentieren

*