Sicherheit

Die Safelock Funktion ausschalten?

Viele aktuelle Fahrzeuge verfügen über die sogenannte Safelock Funktion  und warnen vor jedem Verlassen des Autos im Bordcomputer. Safelock ist ein wichtiges Feature für den Einbruchsschutz: Wenn Safelock aktiviert ist, also immer, wenn das Auto von außen zugesperrt ist, kann man die Türen auch von innen nicht mehr öffnen.

Ein Dieb, der eine Scheibe einschlägt, soll nämlich nicht einfach die Tür von innen öffnen können sonder es schwer haben und sich übers zerschlagene Fenster zu den Wertgegenständen hangeln müssen.

safelock

Lässt man Tiere oder Mitfahrer (insb. Kleinkinder) bei hohen Temparaturen im Wagen, kann Safelock aber schnell lebensgefährlich werden! Hier muss man die Funktion ausschalten. Bei vielen Fahrzeugen (insb. VW, Skoda, Audi, Seat,…) geht das ganz einfach, indem man den „Zusperren“ Knopf auf dem Schlüssel zweimal statt einmal drückt. Beim zweiten Drücken werden die Türen von innen wieder entriegelt. Dann bleibt wie früher der Zugang von außen versperrt, aber man kommt von innen nach außen.

Noch ausführlicher wurde Safelock auch schon auf motoreport.de beschrieben.

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und fortschrittliche Assistenzsysteme. Die neuesten Fahrberichte veröffentlicht er regelmäßig bei motoreport.de.

1 Kommentar

Kommentieren

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.