Technik

Kühlwasser einfach selbst nachfüllen?

v6 motor

Gerade bei älteren Fahrzeugen sorgen Undichtigkeiten an Schläuchen oder ein undichter Kühlergrill für den Verlust von Kühlwasser. Man erkennt das daran, dass entweder eine kleine Wasserpfütze unter dem Auto entsteht oder die Motor-Temperaturanzeige häufig jenseits der “normalen” 90 Grad liegt. Mit Kühlwasserverlust ist nicht zu spaßen: Wird der Motor nicht ausreichend gekühlt kann es schnell zu einem größeren Motorschaden kommen.

Kann ich Kühlwasser einfach selbst nachfüllen?

Ja, das ist möglich! Aber: Grundsätzlich nur vorübergehend! Nur vorübergehend deshalb, da im Kühlwasserkreislauf ein spezielles Kühler-Frostschutzmittel, Glysantin (Amazon Link) enthalten sein muss, das das Einfrieren des Kühlwasserkreislaufs im Winter verhindert. Im Sommer, oder wenn kein Frost abzusehen ist, kann man einfach Leitungswasser nachfüllen. Der runde Überdruckbehälter sollte etwa bis zur Hälfte (Ring in der Mitte!) gefüllt sein. Achtung: Wenn der Motor vorher gelaufen ist, den Überdruckbehälter sehr vorsichtig und mit einem Tuch aufschrauben, es kann heißer Dampf austreten. Je häufiger Kühlwasser nachgefüllt werden muss, desto schneller muss der Wagen natürlich in die Werkstatt.

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und fortschrittliche Assistenzsysteme. Die neuesten Fahrberichte veröffentlicht er regelmäßig bei motoreport.de.

10 Kommentare

  • normales leitungswasser ist eine totale KATASTROPHE
    man sollte wenn schon dann DESTYLIERTES WASSER nehmen….

    wegen mineralien ablagerungen…
    und dreck. der sich im wasser befindet…
    so wie Chlor. und KALK

    wasser ist nicht gleich wasser.
    es gibt hartes wasser
    und weiches wasser.

    warum gehen wohl so viele geräte kaputt oder machen ihre arbeit nicht mehr ordnungsgemäß…
    was verspricht KALGON? sauber Maschinen.

    also Nimm Nicht Wasser aus der LEITUNG….
    am besten trink es auch NichT….

    • Ist der Kommentar comedy oder ernst gemeint?
      Also nächstes kommt wohl der Ratschlag nur noch Bier zu trinken, weil Leitungswasser Chlor und Kalk enthält?

      Ich weiß nicht was “DESTYLIERTES WASSER” sein soll, aber sog. destilliertes Wasser oder entmineralisiertes Wasser ist nicht empfehlenswert, weil es die Kunststoffleitungen brüchig macht. Normales Leitungswasser gemischt mit entsprechendem Frostschutz ist gut geeignet.

  • Bekommt man solche sachen heute nicht in der Fahrschule gezeigt? Ich hatte damals bei meinem Fahrlerer eine Technik Stunde, wo er genau solche Sachen mit mir durchgegangen ist.

    • ich habe meinen Führerschein 2007 gemacht, und wir haben damals nie die Motorhaube aufgemacht oder auch nur über irgendwas in der Richtung geprochen.

  • Einem laien sollte man grundsätzlich raten, sachlichen Rat (Werkstatt) aufzusuchen wenn “Kühlwasser” ist Kühlflüssigkeit fehlt. Die modernen Überdrucksysteme sind so ausgelegt, das Flüssigkeitsverlust durch Verdampfen nicht auftreten sollte und immer ein Anzeichen einer Störung ist.
    Wird festgestelllt, dass Kühlflüssigkeit fehlt, so ist davon auszugehen, dass eine Undichtigkeit vorliegt. Diese sollte festgestellt und sachgerecht, vom Fachmann behoben werden.
    Wird der Motor weiterbetrieben, auch wenn “Wasser” nachgefüllt wurde, kann beim Betrieb erhöhter Kühlmittelverlust auftreten, der Druck im Kühlsystem steigt mit erhöhter Temperatur wegen Flüssigkeitsmangel und wird dann zu plötzlichem Kühlmittelaustritt evtl. zum Platzen, z.B. porös gewordener kühlerschläuche führen. Der plötzliche Druckabfall bringt die restliche Kühlflüssigkeit schlagartig zum Verdampfen. Damit ist die Kühlwirkung weg und der Motor kann völlig im Ar… sein.

Kommentieren

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.