Rechtliches Sicherheit

Welche Reifengrößen darf ich fahren?

felge bremse

Man hat den Sommer über die schönen 16 Zoll Alufelgen gefahren, möchte sich aber für die salzige Winterzeit einen weiteren Satz Felgen für die Winterreifen kaufen. Dafür darf es ruhig eine günstigere, kleinere Felge sein.

Um alle erlaubten Größen für das eigene Fahrzeug herauszufinden, reicht es leider nicht aus, in den Fahrzeugschein zu schauen:

Dort ist nämlich nur eine Größe verzeichnet. Fast immer sind aber auch größere und kleinere Räder zugelassen. Alle Größen, die montiert werden dürfen, finden sich im sog. CoC Papier. Dieses „Certificate of Conformity“ oder auch die „EG Übereinstimmungsbescheinigung“ Werden normalerweise beim Fahrzeugkauf mitgeliefert. Unter den Ziffern 32 und 50 finden sich die erlaubten Größen. 

Ansonsten ist es natürlich immer möglich, die aktuell montierte bzw. ab Werk montierte Größe zu montieren. Diese liest man am besten direkt am Reifen ab: Die Zahl lautet zb. 225 / 45 R 17 H, wobei die erste Zahl die Breite, die zweite den Querschnitt und die Zahl nach dem R die Dimension in Zoll angibt. Der Buchstabe ist der Geschwindigkeitsindex.

Das CoC Papier oder auch „EG Übereinstimmungsbescheinigung“

 

Blick in das CoC Papier: Unter den Ziffern 32 und 50 finden sich die erlaubten Größen.

GD Star Rating
loading...
Welche Reifengrößen darf ich fahren?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und fortschrittliche Assistenzsysteme. Die neuesten Fahrberichte veröffentlicht er regelmäßig bei motoreport.de.

Kommentieren

*