Blog Mietwagen

Mietwagen günstig übers Wochenende mieten – so gehts!

Wer an einem Wochenende einen Kurztrip unternehmen möchte, ist heutzutage mit einem Mietwagen fast immer besser dran als mit der Bahn. Mietwagen gelten als teuer  und zu normalen Bruttopreisen unter der Woche mag das Auch zutreffen. Mietwagen am Wochenende zu mieten ist aber schon seit einigen Jahren ein Geheimtipp: Die Hauptkunden, große Firmen bzw. dessen Außendienstmitarbeiter haben da frei, Sixt und Co haben also einen Überschuss an Autos. Richtig günstig wird es aber am Wochenende, wenn man die ADAC Tarife nutzt, die selbstverständlich nur für Mitglieder des ADAC verfügbar sind. Eins Vorweg: Eine Mitgliedschaft im ADAC lohnt sich ohnehin, die ca. 40 EUR, die die Basismitgliedschaft kostet, hat man mit nur ein paar Mieten wieder durch den günstigen Preis drin.

Tipps und Regeln für die besten Mietwagen-Wochenendtarife

(Gelten für Sixt und Hertz, Europcar und Avis haben meist keine besonders attraktiven Angebote)

  • Wochenendtarife sind immer von Freitag 12 Uhr bis Montag 9 Uhr! Der sonst übliche 24 Stunden Tarif findet hier keine Anwendung
  • Teilweise kann man für einen geringen Aufpreis ein “verlängertes Wochenende” buchen: Das ist von Donnerstag, 12 Uhr bis Montag 9 Uhr oder von Freitag 12 Uhr bis Dienstag 9 Uhr.
  • Angebote von Sixt und Hertz beinhalten immer: Zusatzfahrer, Winterreifen, Vollkasko mit Selbstbehalt
  • Angebote von Sixt sind meist auf um die 1000km begrenzt, Hertz Angebote sind bei “kleineren” Fahrzeugen ohne KM-Limit

KLICK zum Vergrößern. Ausschnitt aus den ADAC-Angeboten: Ein schicker 1er BMW oder Audi A3 (Klasse CPMR) ist schon für 84 EUR zu bekommen!

Hochwertige Mietwagen zum Wochenend-Spaß

Interessant wird es, wenn man oben in der ADAC-Navigation von der “Klein- und Kompaktklasse” in die “Mittel- und Oberklasse” wechselt. Hier kann man Fahrzeuge wie den Audi A4, 3er BMW, Audi A6, 5er BMW oder BMW X3,5 oder auch die C- und E-Klasse von Mercedes buchen. Der Aufpreis für die höheren Klassen ist im Verhältnis nicht besonders hoch. Bucht man beispielsweise die Klasse PDMR bei Sixt (= 3er BMW oder Audi A4) und an einer kleineren Station ist diese Klasse nicht verfügbar, bekommt man ein Upgrade in die nächsthöhere Klasse – also 5er BMW oder Audi A6. Häufig sind ab Audi A6 / 5er BMW die Fahrzeuge mit starken Dieselmotoren und Automatikgetriebe ausgestattet. Einen Audi A6, meist mit Dieselmotor, Navi, Automatik und großer Ausstattung kann man so schon für 135 EUR bei Sixt bekommen.

KLICK zum Vergrößern. Blick auf die Kategorie Mittel- und Oberklasse. Besonders bei PDMR und LDAR von Sixt erhält man fast immer Audi, Mercedes oder BMW.

 

Fazit

Nirgendwo gibt es Mietwagen so günstig wie im ADAC-Wochenendtarif. Der Tarif hat oft alle Kilometer, immer Vollkasko und Zusatzfahrer inklusive. Da Firmen am Wochenende nicht mieten, sind oft die besten Fahrzeuge verfügbar. Leider ist der Tarif nur von Freitag Mittag bis Montag 9 Uhr buchbar, grundsätzlich ist das aber ausreichend für einen 2-Nächte-Wochenentrip!

GD Star Rating
loading...
Mietwagen günstig übers Wochenende mieten - so gehts!, 3.4 out of 5 based on 5 ratings

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und fortschrittliche Assistenzsysteme. Die neuesten Fahrberichte veröffentlicht er regelmäßig bei motoreport.de.

4 Kommentare

Kommentieren

*